BERLIN // BRANDENBURG

BAUSTELLEN­­ÜBERWACHUNG für Gewerbe- und Wohnobjekte

Baustellenüberwachung in Berlin und Brandenburg – von der Planung bis hin zur Endabnahme

Oberste Prämisse eines Bauheeren ist es das zeitliche Management und die Einhaltung der jeweiligen Bauabschnitte ohne Verzögerungen und Komplikationen umzusetzen. Die Baustellenbewachung durch unser Unternehmen bietet Ihnen absolute Reibungslosigkeit der Dienstleistung an. Entscheidungen und individuelle Anpassungen können durch uns schnell und flexibel realisiert werden. Als Wachschutzunternehmen ist die Sicherheit für unsere Kunden maßgebend. Angefangen mit dem grundlegenden Thema des Arbeitsschutzes und die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen von einzelnen Gewerken bis hin zur softwarebasierten Zutrittskontrolle der Handwerker sind für uns die Grundpfeiler eines gesunden Bauobjektes.

Schäden vom fehlenden Objektschutz sind teuer

Maßnahmen im Fall einer Störung durch Brand, Einbruch oder Vandalismus

Auf Ihrer Baustelle befinden sich neben des eigentlichen, in seinen Strukturen, vielleicht noch sehr verletzlichen Bauvorhabens, teure Maschinen und Materialien. Kommt es zu Störungen durch Brand, Einbruch oder Vandalismus werden von uns sofort Maßnahmen eingeleitet:

  • Absicherung der Baustelle gegen unbefugtes Betreten und Befahren

  • Überprüfung abgestellter / gesicherter Materialien

  • Einleitung von Sofortmaßnahmen bei Brand, Einbruch, Vandalismus

  • KFZ- / Personenkontrollen bei Anlieferung und Arbeitsende

  • Lieferantenabfertigung auf Baustellen

  • Baustellenbewachung in Kombination mit Kontroll- und Revierfahrten

Durch die technischen Errungenschaften unserer heutigen Zeit lassen sich mobile Videoüberwachuhng und Alarmlösungen auf jeder Baustelle implementieren. Die klassische Baustellenbewachung durch Personal kann bei dieser Art der Bewachung wirtschaftlicher und effektiv ausgeglichen werden. Parallele Lösungen vom Wachpersonal am Tage und Nachts der Kameratechnik lassen sich erfolgreich verknüpfen.

 

Erkennung von eindringenden Personen durch intelligente Bewegungsmelder mit Infrarot / Mikrowellen Erkennung machen es für Diebe und andere schadende Gruppierungen schier unmöglich unerkannt zu bleiben.

Überwachung der Baustelle sorgt für präzisen Ablauf des Bauvorhabens

Bauprojekte werden von Zeit zu Zeit komplexer und moderner. Dies erfordert ein hohes Maß an allen verantwortlichen Stellen. Wir übernehmen mit unseren Fachkräften die Baustellenbewachung Ihres Projekts und sorgen dafür das ein präziser Ablauf gewährleistet wird.

 

Die selbstbewusste Haltung und Herangehensweise von unserem geschulten Wachdienst, erfüllt alle gesetzlichen Bestimmungen und Regelungen. Wir bieten unseren Auftraggebern eine ideale Kooperationsbereitschaft. Ob die zuverlässige Abgabe unserer Dokumente wie z.B. Arbeitsprotokolle oder Dienstpläne sowie die Einlasskontrolle und die Baustellenüberwachung selbst, werden von uns fachgerecht und professionell durchgeführt.

Baustelle bewacht durch Protection Service Berlin PSB
Baustelle bewacht durch Protection Service Berlin PSB
Baustelle bewacht durch Protection Service Berlin PSB

SCHNELLKONTAKT:

Häufige Fragen zum Thema Baustellenüberwachung in Berlin und Brandenburg

Was versteht man unter einer Baustellenbewachung in Berlin und Brandenburg?

Bei der Baustellenüberwachung in Berlin wird Sicherheitspersonal dafür eingesetzt, um den Diebstahl und den Vandalismus von baurelevanten Materialien zu unterbinden. Sobald die einzelnen Gewerke ihre Tätigkeiten beendet haben kommt das Wachpersonal. Es überprüft den korrekten Verschluss des Außengeländes und den Innenbereich auf dort eventuelle befindliche Personen. Des Weiteren können bei einer umfassenden Baustellenbewachung in Notfällen Havarie-Maßnahmen schnellstmöglich eingeleitet werden.

Wie läuft die Baustellenbewachung in der Nachtzeit ab?

Bei der Überwachung von Baustellen in der Nacht ist es vor allem wichtig, dass antizyklische Kontrollgänge durch unseren Sicherheitsmitarbeiter durchgeführt werden. So können vermeintliche Diebe, die das Bauobjekt ausspähen wollen, keine festgelegten Zeiten vermerken. Somit muss bei jedem Eindringen mit sofortigem Eingriff des Sicherheitsmitarbeiters gerechnet werden.

Hochwertige Baumaterialien, Baucontainer und Maschinen werden mit besonderem Augenmerk kontrolliert. Dafür ist die regelmäßige Absprache mit den Bauherren unabdingbar, um ständig auf dem aktuellen Stand zu sein.

Vor jedem Dienstbeginn zur Baustellen-Überwachung wird ein Istbestand des Objektes durch das Personal vermerkt. Dazu zählen: Schlüsselbestand, Außenhaut-Überwachung, anwesende Personen, Lichtquellen, evtl. Spülvorgänge, um Legionellenbildung zu vermeiden, Verschluss der Zufahrten, Ein- und Ausgänge, Baucontainer, Tiefgaragen.

Vorfälle oder besondere Ereignisse während der nächtlichen Baustellenüberwachung werden schriftlich vom Wachdienst protokolliert und dem Bauherren mitgeteilt. So liegt immer eine lückenlose Berichterstattung vor. Havarie-Maßnahmen können von uns eingeleitet werden, um eine sofortige Schadensminimierung herbei zu führen. Das ist zum Beispiel bei Schäden während Unwettern, Rohrbrüchen oder anderen triftigen Ereignissen enorm wichtig. Durch schnelles Handeln wird das Objekt vor weiteren Schäden beschützt.

Wie läuft die Baustellenbewachung in der Tageszeit ab?

Bei der Baustellenüberwachung am Tag überprüfen unsere Wachmänner die Eingänge. Zum Baugelände hat ausschließlich befugtes Personal Zutritt. Es kommt vor, dass sich selbst während der regulären Werkszeit Diebe in das Objekt oder auf die Baustelle versuchen einzuschleichen.

Vorher erfasstes Personal kann in Absprache mit dem Kunden für den täglichen Zugang erfasst werden. Das gilt für jeweiligen Gewerke, die auf der Baustelle zu arbeiten haben. Tagesauswertungen lassen sich digital in dafür bereitgestellten Softwarelösungen einpflegen und somit exakt managen.

Können die Kontrollgänge des Wachschutz-Mitarbeiters auf der Baustelle nachgewiesen werden?

Fragen Sie sich, wie wir sicherstellen können, dass die Kontrollgänge bei der Baustellenbewachung auch korrekt und nach Plan ausgeführt werden? Da können wir Sie beruhigen, denn auch hier setzen wir moderne Technologien für eine durchgängige Qualitätskontrolle ein. Durch sogenannte elektronische Wächter-Kontrollsysteme, die unser Mitarbeiter mit sich führt, findet ein zuverlässiger Nachweis der Wachtätigkeit statt. Hierzu definieren wir vorab festdefinierte Scanpunkte, die unser Wachdienst während seines Kontrollgangs Punkt für Punkt anläuft. Damit sind sämtliche einzelne Rundgänge nachweislich abrufbar und dem Bauherren auf Wunsch vorzeigbar. Unsere Kunden können somit auf Wunsch direkt am Geschehen jedes einzelnen Einsatzes teilhaben.

Lassen sich Objekte bei der Baustellenbewachung auch durch einen Revierfahrer kontrollieren?

Auf Wunsch organisieren wir auch die Kontrolle zur Baustellenüberwachung durch unseren Revierfahrer. Unsere ausgebildeten Sicherheitsmitarbeiter bestreifen das zu bewachende Objekt an jedem Standort und zu der vom Kunden gewünschten Zeit. Dafür nutzen Sie die dafür bereitgestellten Firmenautos. Somit können wir eine regelmäßige Kontrolle durchführen oder auch gesonderte Schließ- und Öffnungszeiten bewerkstelligen. Hierbei werden auch mögliche nächtigende Personen des Geländes verwiesen und wenn notwendig in Zusammenarbeit mit der Polizei weitere Schritte eingeleitet. Eine vorzeigbare Präsenz durch 1- bis 2-stündigen Anfahrten des Mitarbeiters sowie eine Außen- und Innenüberwachung genügen in manchen Fällen vollkommen aus.

Wie sieht die Baustellenbewachung mit modernen und digitalen Überwachungssystemen in der Nacht aus?

Bei der Baustellenbewachung in Berlin und Brandenburg setzen immer mehr Bauherren auf Videoüberwachungslösungen während der Nacht. Hierzu können das gesamte Baufeld oder einzelne Sektionen mit speziellen Videoüberwachungssystemen bewacht werden. Damit lassen sich auch im Dunklen Bewegungen von Dieben oder andere Auffälligkeiten direkt an unsere Notrufleitstelle weiterleiten. Hier können unsere Sicherheitsexperten das Bildmaterial sofort auswerten. Werden unbefugte Personen auf dem Baugeländer erkannt, können wir über das Überwachungssystem eine Lautsprecheransage durch die Notrufleitstelle veranlassen. Die verdächtigen Täter werden persönlich angesprochen und ggf. mit einem Scheinwerfer angeleuchtet. Unsere Notrufleitstelle entscheidet dann beim Erkennen einer Person, ob sie die Revierfahrer informiert oder direkt die Unterstützung der Polizei anfordert.